Eigenständig leben mit "Versicherung"

Betreutes Wohnen heißt, dass Sie in einer eigenen Wohnung leben, aber einen Betreuungsvertrag haben, der wie eine Art "Versicherung" ist, nämlich sich darum kümmert, dass es Ihnen gut geht und bei Problemen auch jemand schnell vor Ort ist.

Dieser Grundservice umfasst:

  • Notruf über die Einsatzzentrale –Rund-um-die-Uhr besetzt
  • Allgemeine Beratung, Vermittlung von Diensten
  • Unterstützung bei vorübergehender Krankheit
  • Kleine Hilfestellungen (Einkaufshilfen, Besorgungen etc.)
  • Freizeitangebote
  • Sprechstunden bei Fragen zur Pflege und sonstiger sozialer Hilfen

 

Sofern Sie weitere Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen darüber hinaus gerne zur Verfügung und helfen Ihnen und beraten Sie. Sie sind nicht verpflichtet, weitere Dinge in Anspruch zu nehmen, aber Sie können wählen, was Sie möchten.

Betreutes Wohnen heißt Leben in Eigenständigkeit, aber mit viel Kontakt zu anderen Menschen, Möglichkeiten zu gemeinsamen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Wohnanlage und gleichzeitig haben Sie die "Versicherung", falls es Ihnen nicht gut gehen sollte.

Betreutes Wohnen verhindert Abhängigkeit und Bevormundung und heißt, Kompetenzen erhalten und Selbständigkeit bewahren.

Der Paritätische Uelzen kümmert sich um Sie!


www.paritaetischer.de

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.